OVK Mitteilungen
© OVK 2020
zurück zurück weiter weiter

Februar 2013

Waldohreule in Not

Nach einer kalten Nacht im Februar entdeckten Passanten auf dem Selecta Automat eine Eule. Die Kioskfrau informierte Paul Leupp der sofort zur Stelle war und das kraftlose Tier in einem Transport- karton nach Ins zur Tierarztpraxis brachte. Die Eule war völlig abgemagert und dehydriert. Die Tierärztin brachte das Tier zu einer Vogelstation wo es fachgerecht gefüttert wurde. Anfangs März wurde die Waldohreule beim Grolli wieder in die Freiheit entlassen.

Steinadler bei Lurtigen

Auf der Suche nach Futter hat sich ein Adler bis ins Unterland gewagt. Auf einer Wiese bei Lurtigen konnte er im leichten Schneegestöber beobachtet werden beim zerrupfen einer Krähe. In den Freiburger- und Waadtländer Voralpen lag um diese Zeit noch dermassen viel Schnee was bestimmt der Grund war für diesen ausgedehnten Ausflug in den Seebezirk.
Die gerettete Waldohreule mit neuen Kräften die erschöpfte Eule sucht Erholung mit der Abwärme vom Getränkeautomat  zum Start zum Start Schneegestöber auch im Unterland
Foto: Lehrling Reisebüro BLS
Originalfoto ZVG