© OVK 2020
zurück zurück
Aktuelles Vogelschutz
zum Start zum Start Startseite Startseite Startseite Mitteilungen Mitteilungen Mitteilungen Vogelschutz Vogelschutz Vogelschutz Naturschutz Naturschutz Naturschutz Kleintiere Kleintiere Kleintiere Kontakt Kontakt Kontakt Über uns Über uns Über Uns OVK Mitteilungen
Quer durchs Grosse Moos verläuft eine Gas-Transitleitung mit einem Abzweiger Richtung Kerzers - Kallnach. Der Verlauf dieser unterirdisch verlegten Leitungen wird mittels Stangen mit auffälligem Blechdach markiert. Matthias Schilling und Daniel Ritter setzten ihre zündende Idee um. Wenn schon Stangen in der Landschaft stehen, meist im offenen Feld, könnte man doch noch einen weiteren Nutzen erreichen zugunsten der Greifvögel. Auf einem Streckenabschnitt in ihrer Wohngegend modifizierten sie im Einvernehmen mit Swissgas, der Betreiberin der Gasleitungen, erste Markierungstafeln und rüsteten sie zu Greifvogel Sitzwarten um. Das gleiche Sytem wurde 2017 erstmals auch im Grossen Moos realisiert.
Und so sieht die Lösung aus! Mit wenig Aufwand ist ein Längsstab montiert und die Sitzwarte steht bereit für Greifvögel. Ab dem Sommer 2017 können Greifvögel wie Mäusebussarde und Turmfalken auch im Grossen Moos die neue Sitzgelegenheit für die Jagd nutzen.
Hans Ritter bei der Montage
Auch Schachtdeckel eignen sich um darauf Sitzstangen zu befestigen.
Gewusst wie... Nach den Dohlenkästen auf Gittermasten, kommen die Greifvogel- Sitzwarten über der Gasleitung